Yealink Telefone vorbereiten für die Provisionierung via HPBX

Ab folgenden Firmwareständen:

  • CP960 ab Version 73.80.0.35
  • CP860 ab Version 37.81.0.10
  • T4xG, ab Version 35.82.0.20
  • T4xS ab Version 66.82.0.20
  • W56P ab Version 25.81.0.10
  • W60B ab Version 77.83.0.10
  1. Ermitteln Sie die IP-Adresse von Ihrem Yealink Telefon. Mit der Taste  Menü > Status > IPv4 IP: Hier wird die IP-Adresse angezeigt. Bei den Konferenz- und DECT-Telefonen entnehmen sie dies aus der Hersteller-Anleitung.
  2. Im Telefon-Webinterface einloggen (default User = admin und Passwort = admin) und im Menü Settings > Advanced > Auto Provision > Server URL: https://HPBX_URL/ eintragen und Confirm drücken. 

    Danach mit Auto Provision Now den Vorgang starten.


    Provisionieren/Freigeben

    Nicht vergessen die entsprechende Konfiguration in der HPBX zu erstellen und freizugeben.

  3.  Anschliessend ist der Zugang geschützt mit User: admin und dem in der HPBX angegebenen Passwort.


Touch Screen Tastenbelegungs-Reihenfolge T48:

Diese können unter > Provisioning > Geräte > Sondereinstellungen angegeben werden. Hier einige Beispiele, weitere Möglichkeiten können Sie aus dem Manual des Herstellers entnehmen.

Beschreibung StringBemerkung
VLAN-Tag setzen auf WAN-Port

static.network.vlan.internet_port_enable = 1

static.network.vlan.internet_port_vid = <vlan-ID>

Dieser Eintrag bewirkt automatisch einen Neustart.
DND Taste ersetzen durch Statusanzeige

programablekey.3.type=33

Um zu verhindern, dass diese versehentlich gedrückt wird.

DND Taste ersetzen durch LDAP

programablekey.3.type=38
programablekey.3.label=T-Buch

Voraussetzung ist das LDAP aktiv ist auf der PBX
Konferenztelefon CP960 /
Nicht benötigte Codec abschalten.

account.1.codec.g722_1c_48kpbs.enable=0
account.1.codec.g722_1c_32kpbs.enable=0
account.1.codec.g722_1c_24kpbs.enable=0
account.1.codec.g722_1_24kpbs.enable=0
account.1.codec.pcmu.enable=0
account.1.codec.g729.enable=0

Um die Grösse der SIP-Register Pakete zu verringern. Je nach Equipment werden die Pakete nicht fragmentiert und somit abgeschnitten.
Tastenton ausschaltenfeatures.key_tone=0Um den Ton auszuschalten beim drücken der Tasten.
Klingeln am Headset (z.B. Jabra Pro 930)features.ringer_device.is_use_headset=<0-2>0 = Lautsprecher, 1 = Headset, 2 = Lautsprecher + Headset
Softkey unten (x=1-4) Benutzer anrufen

programablekey.x.type=16
programablekey.x.value=<Benutzer>
programablekey.x.label=<Bezeichnung>

Der unter value eingetragene Benutzername wird durch Knopfdruck angerufen.
Softkey unten (x=1-4) Leerprogramablekey.x.type=0Somit haben die Tasten keine Funktion mehr.
Freisprechlautstärke automatisch setzenvoice.handfree.autoreset_spk_vol=xDie Freisprechlautstärke wird nach dem Auflegen automatisch auf den Wert x gesetzt (x=1-15).

Softkey Wahl mit DTMF
Beispiel:
Combox mit der ID-6 neu auf sprechen

features.enhanced_dss_keys.enable=1
linekey.5.type = 73
linekey.5.value = *200#$Cwc$6#$Tdtmf$
linekey.5.label = Combox6

Erweiterte Tasten-Funktionen.
Benutzerdefinierte Taste
Softkey 5 ruft *200# an und wartet bis die Verbindung aufgebaut ist, und sendet dann per DTMF 6#.
Bezeichnung

Werkseinstellung nur mit Passwortfeatures.reset_by_long_press_enable=0Mit dieser Einstellung kann ein factory reset mittels langen druck auf die OK-Taste verhindert werden.
Q.850 Codes ausblendensip.call_fail_use_reason.enable=0z.B. bei Besetzt erscheint in der Anzeige Q.850;cause=17 durch diesen Parameter erscheint dann Besetzt hier.
Keine Anrufliste speichernfeatures.save_call_history=0Hiermit wird keine Anrufliste gespeichert.
Hostname vergebenstatic.network.dhcp_host_name=<HOSTNAME>Damit die Telefone auch über den Hostname anstelle der IP im Browser aufgerufen werden können.

Je nach Gerätetyp sind nicht alle Tasten vorhanden.

Key ID (x)Taste

1

Softkey1 (unter Anzeige)
2Softkey2 (unter Anzeige)
3Softkey3 (unter Anzeige)
4Softkey4 (unter Anzeige)
5Pfeil Auf
6Pfeil Ab
7Pfeil Links
8Pfeil Rechts
9OK
10Abbrechen
11Konferenz
12Halten
13Mikrophon aus

Werkseinstellungen

Bei einem laufenden Telefon so lange auf OK drücken bis im Display Auf Werkseinstellung zurücksetzen? erscheint. Bestätigen mit OK.